Die dunkle Sünde für 4-9 Personen

ab 12,90 

(73 Kundenbewertungen)

Der verführerische Duft von heißer Schokolade, zartschmelzendem Nougat und der feine Staub von Kakaopulver liegen in der Luft. In der kleinen Chocolaterie Petit Péché sind Freunde und Verwandte zusammengekommen, um mit Charline und Maurice zu feiern: Ihr erstes Buch mit Schokoladenrezepten wurde bereits nach wenigen Wochen zum Verkaufsschlager. Stolz fügt es sich im Schaufenster zwischen handgefertigten Pralinen und glänzenden Schokoladenfiguren ein. Doch nicht jeder in der verträumten französischen Kleinstadt gönnt den beiden ihren süßen Erfolg und die Sünden der Vergangenheit lassen sich nicht einfach unter einer Schicht Kuvertüre verstecken.

Während Charline die letzten Köstlichkeiten für den Abend vollendet, putzen sich die Gäste heraus und gesellen sich an den reich gedeckten Tisch der Chocolaterie. Man wartet nur noch auf die aufstrebende Autorin. Aber vergeblich – Charline wird nie wieder von ihren Schokoladenkreationen kosten.

Bitte wählen Sie die passende Personenanzahl:

Beschreibung
Werfen Sie einen Blick ins Krimidinner

In unserem Preview erhalten Sie einen ersten Einblick in das Spiel. Das Preview zeigt Ihnen das Spiel in der Version für 9 Personen, bei 8 Personen entfällt die Rolle des (nicht verdächtigen) Inspektors, genauso wie bei allen kleineren Versionen (4-7 Personen) sind hier alle Rollen verdächtig.

Ausdrucken und losspielen

Die dunkle Sünde ist ein heiteres und schokoladiges Krimidinner für 4 bis 9 Personen. Nachdem Sie bezahlt haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Downloadlink zum Spiel (12 MB, 65 Seiten, gezippte pdf-Datei). Sie müssen das Spiel nur noch herunterladen, (einen Teil der Seiten) ausdrucken und losspielen.

So funktionieren unsere Krimidinner

Eine kurze Übersicht über den Ablauf des Krimidinners finden Sie auf unserer Seite „Was ist ein Krimidinner“.
Wir schreiben jedes Krimidinner für eine genaue Anzahl an Personen, es gibt keine optionalen Nebenrollen. (Wir finden diese einfach zu langweilig.) Sollte ein Gast absagen, dann tauschen wir das Krimidinner kostenlos in eine kleinere Version um.

Bewertungen (73)

73 Bewertungen für Die dunkle Sünde für 4-9 Personen

  1. MermaidKathi

    Mein Fazit: Uns hat das Krimi-Dinner hat super viel Spaß gemacht! Die Charaktere waren alle gut durchdacht und es gab spannende Geheimnisse, die für ganz viel Rätselfreude gesorgt haben. Die Personen-Spanne ist super. So muss es nicht genau die Gruppe treffen. Wir waren zu 8t bzw. spontan zu 7t. Hat aber auch gut geklappt. Eine Person hat dann einfach zwei Rollen übernommen (was doppelt witzig war – wenn auch was verwirrend). Ebenfalls praktisch: Spiel kaufen und direkt spielen. Es kann kurzfristig für den Abend geholt werden, da es als PDF Datei kommt anstatt per Post verschickt werden muss. Wir hatten schokoladig-super viel Spaß mit dem krimi-Spiel, auch wenn wir den Mörder*die Mörderin nicht entlarven konnten. Die Begründing zum Mord empfanden wir etwas unlogisch und übertrieben, weshalb wir es etwas schwer fanden auf den*die wirkliche*n Mörder*in zu kommen, aber das hat uns im Spielfluss nicht gestört und wir hatten super viel Spaß. Das Spiel ist insgesamt sehr rund und es gibt sehr viel zum Schmunzeln. Von mir gibt es 4,5 Sterne.

    Meine Meinung zum Spiel: Insgesamt hat mir und den anderen das Spiel richtig gut gefallen. Wir hatten einen absolut gelungenen Abend (und viel zu viel zu Essen). Es hat unglaublich viel Spaß gemacht, auch wenn wir nicht alle Geheimnisse gelüftet haben. Das Rollen zuteilen und zusenden der ersten Charakterinformationen hat gut geklappt (habe ich digital per Messenger oder E-Mail gemacht – alles war dafür in einer gelungenen Ordnerstruktur und als Einzeldateien – Einladung mit Infos zusammen und die Hinweise alle zusammen extra für jede Person), sodass die Leute entsprechend sich vorbereiten können. Irgendwie haben wir aber verpennt nach jeder Runde die Inspektor-Beweise vorzulesen – upsi xD. Das haben wir dann in Runde 3 oder 4 komplett nachgeholt. Hat jetzt aber nicht arg gestört zum Glück. Den wichtigsten Punkt haben wir rechtszeitig gefunden. Super finde ich, dass es möglich ist das Spiel digital zu spielen. Wir haben die Hinweise zwischendurch auf dem Handy gelesen (bis auf eine Person, die kein Smartphone besitzt. Für diese wurde es ausgedruckt). Super fanden wir die Anleitung mit dem Hinweis, dass nur der*die Mörder*in Lügen darf, aber wir ganz viel erfinden und ausschmücken dürfen – was wir natürlich alle fleißig gemacht haben. Wir haben übrigens zusammen Raclette gegessen und als Nachtisch gab es Pralinen und schokolierte Himbeeren und Nüsse – passend zum Thema. Gut fanden wir auch, dass die Person schon Tod war und der*die Mörder*in von Anfang an wusste, dass er*sie Mörder*in ist. Macht das Spiel natürlich leichter ;). Insgesamt war es auf jeden Fall richtig spannend und wir hatten sehr viel Spaß. Mit dem Spielmaterial hat es sehr gut geklappt und die Kostüme waren ebenfalls super – hat natürlich für mehr Spielfreude gesorgt.

    Spielfeeling: Insgesamt war das Spielfeeling richtig gut! Die Stimmung hat gepasst und trotzdem hatten wir superviel Spaß und auch mal gelacht. Alle hatten entsprechende Outfits an, was mega cool war – wenn auch nicht ganz so passend für die „Naturnahe Hütte im Wald“. Hat trotzdem sehr gut gepasst. Die Outfits waren auf jeden Fall gelungen und haben (unserer Meinung nach) sehr gut zu den Charakteren gepasst. Selbst für die (doch sehr unterschiedliche) Doppelrolle ist es sehr gut gelungen gewesen (einfach Hut auf für die andere Person und Schnurrbart auf den Finger). Am Ende mussten wir doch überlegen, wer der*die Mörder*in ist. Einige konnten gut ausgeschlossen werden, adere waren sehr verdächtig. Letztlicht wurde die Person nicht überführt, aber es hat trotzdem super viel Spaß gemacht. Am Ende haben wir noch ein paar Geheimnisse ausgetauscht und Lügen aufgedeckt. Über ein wenig Ausblick (was mit den Charakteren passiert) hat uns noch gefehlt, aber ansonsten waren wir doch rundum zufrieden – und Spaß an dem Abend hatten wir auf alle Fälle. Und das ist schließlich das wichtigste, oder?

    Uns hat es auf jeden Fall richtig viel Spaß gemacht und ich kann euch das Spiel mit der Schokolade nur empfehlen ;). Und Krimi Dinner allgemein natürlich.

    Viel Spaß beim Rätseln, essen und austauschen wünscht euch eure MermaidKathi

  2. Kamilla Cordes (Verifizierter Besitzer)

    Es war ein super Abend …Mit sehr viel Schokolade …die Rollen waren super beschrieben und wenn alle mitmachen und das Spiel wirklich mitspielen wollen dann ist der/die Mörder/Mörderin auch zu entlarven…immer wieder gern…

  3. Andrea Szymanski (Verifizierter Besitzer)

    Es war unser erstes Krimidinner und hat uns viel Spaß gemacht. Leider konnten wir nur zu dritt spielen, es musste also jemand 2 Rollen übernehmen. War machbar, allerdings wäre es schöner, wenn es auch Fälle nur für 3 Personen geben würde. Vielleicht viel es uns dadurch leichter den Täter zu finden.

  4. Rebecca (Verifizierter Besitzer)

    Wir haben mit dem Spiel in meinen Geburtstag reingefeiert und ich bin mir sicher, dass jeder diesen Abend noch lange in Erinnerung behalten wird! Es hat unglaublich viel Spaß gemacht, insbesondere weil alle Gäste die Verkleidung äußerst ernst genommen haben. Es hat auch total viel Spaß gemacht, das Setting zu dekorieren – meine Schwester und ich haben (zum ersten Mal in unserem Leben, also keine Scheu) vier Sorten Pralinen gemacht und diese auf geliehenen Etageren drapiert. Insgesamt eine riesige Empfehlung!

  5. Nicola (Verifizierter Besitzer)

    Cooles Setting und ein guter Fall mit gutem Schwierigkeitsgrad, wenn man vielleicht nicht zum allerersten Mal spielt. Außerdem haben wir sehr unkompliziert und nett noch Hilfe bekommen, als sich kurzfristig unsere Personenzahl änderte!

  6. Sonja Lehringer (Verifizierter Besitzer)

    Was für ein schöner Abend! Volle Punktzahl für das gut ausgedachte Krimidinner und den perfekten Kundenservice im Vorfeld. Bei uns haben „Die dunkle Sünde“ acht Jugendliche gespielt. Etwa drei Stunden Spaß später wurde der Täter zwar nicht entlarvt (es sind halt nicht immer die Lautesten schuldig 🙂 ), aber direkt ein neuer Termin für ein weiteres Krimidinner ausgemacht. Zum Einstieg hätten die Jugendlichen gern ein paar mehr Adjektive bei der eigenen Charakterbeschreibung gehabt. Aber die Beziehungen der einzelnen Personen untereinander war so gut ausgearbeitet, dass sie vor Ort schnell ins Spiel gefunden haben. Gerne wieder!

  7. Julia (Verifizierter Besitzer)

    Wir haben das Krimidinner heute im Rahmen unseres Ferienprogrammes durchgeführt. Die Jugendlichen bzw. Kinder waren zwischen 10 udn 13 Jahre alt. 

    Die Anleitungen und der Inhalt sind sehr verständlich geschrieben. Es gab kaum Verständnisschwierigkeiten. Den teilnehmenden Jugendlichen hat es so viel Spaß bereitet, sich auf dieses Abenteuer einzulassen. Bis auf eine Teilnehmerin haben alle zum ersten Mal an einem Krimidinner teilgenommen. 

    Zu Beginn habe ich den Jugendlichen die Regeln und den Inhalt erklärt. Mit vielen Fragen zum Inhalt wurden die Jugendlichen dann angeregt, selber Fragen zu stellen, so dass am Schluss eine große Diskussion über den Mörder oder die Mörderin herauskam. 
    Und durch diese Diskussion wurden alle auf die falsche Fährte gelockt, sodass niemand den Mörder oder die Mörderin verdächtig hat.

    Gespielt haben wir in der Pizzeria im Ort. Dort wurden wir mit Pizzen, Getränken und Eis versorgt. Das ist auch sehr nett, da man sich so als Gastgeberin um gar nichts kümmern muss. 

    Die Kinder und Jugendlichen, sowie ich selbst freuen uns darauf nächsten Sommer ein neues Cocolino- Krimidinner zu spielen. 

  8. Christiane (Verifizierter Besitzer)

    Das Krimidinner hat allen viel Spaß gemacht, auch wenn der Täter nicht entlarvt wurde. Das lag wohl an der großen Zahl von Erstspielenden und der noch nicht perfekten Einbindung der Hinweise.
    Im Nachhinein fiel uns auf, dass wir viel zu viel versuchten andere zu beschuldigen statt konstruktiv zusammenzuarbeiten, hier könnte vielleicht die Einbindung eines Ermittlerteams hilfreich sein.

    Danke für das unkomplizierte up date und den netten Kontakt und wir können uns alle vorstellen nochmal Krimidinner zu spielen

  9. Alissa Stirnberg (Verifizierter Besitzer)

    Das Krimidinner hat super viel Spaß gemacht und die Geschichte ist wirklich sehr einfallsreich und interessant.
    Ich habe es für sechs Personen gekauft, wir waren aber spontan doch zu siebt und auf Anfrage habe ich sofort die Version für 7 Personen erhalten.
    Super schneller und freundlicher Service.
    Ich empfehle, sich für das Spiel zu verkleiden, da man so einfacher in seine eigene Rolle reinfinden kann und es auch für die anderen leichter ist, sich zu merken, wen man spielt.

    Alles in allem ein super Abend, wir werden das auf jeden Fall wiederholen.

  10. Simone (Verifizierter Besitzer)

    Wir hatten das Krimidinner ursprünglich für 8 Personen gekauft aber leider waren wir am Ende nur zu siebt. Der Verlag hat umgehend auf meine Anfrage reagiert und mir die Version für 7 Personen zugesandt. Wir haben das Spiel als Überraschung zu einem 50. Geburtstag gespielt und die Beschenkte (und alle Mitspielerinnen) fand die Idee super. Alle hatten sich im Vorfeld witzige Verkleidungen ausgedacht – das Geburtstagskind wurde dann spontan eingekleidet. Wir haben ca. 3 Stunden (inkl. Essen) gespielt und viel Spaß gehabt. Alle spielten ihre Rollen hervorragend, es gab viel zu lachen und am Ende wurde der Mörder/die Mörderin auch von 2 Mitspielerinnen ertappt. Ein Krimidinner haben wir sicher nicht zum letzten Mal gespielt. Klasse!

  11. Kirsten Anderfuhr-Kuk (Verifizierter Besitzer)

    Vielen Dank an meine Geburtstagsgesellschaft und an Cocolino, ich hatte einen total schönen Nachmittag. Den flotten Service kann ich nur bestätigen, den funktionierenden Plot auch, dazu meine Mitspielenden die sich auf die Rollen und das Ambiente eingelassen haben. Ich bin ganz beglückt.

  12. Jana (Verifizierter Besitzer)

    Wir haben das Spiel zu 5 gespielt und hatten einen wirklich schönen, unterhaltsamen Abend! Eigentlich war das Dinner zu 6 geplant, eine Person musste aber kurzfristig absagen. Ich habe mich dann an das Cocolino Team gewendet und problemlos und schnell die neue Version zugeschickt bekommen.
    Die Story ist gut aufgebaut und ich kann das Krimidinner nur empfehlen!

  13. Jasmin (Verifizierter Besitzer)

    Schönes Spiel. Wir haben es zu acht gespielt, es war bis zum Ende hin spannend und hat richtig Spaß gemacht.
    Leider war bei uns der Mörder so geschickt, dass dieser bis zur Auflösung nicht entlarvt wurde.
    Danke auch an den Kundenservice, der mit innerhalb von wenigen Stunden bei Problem behoben hat.

  14. Lennard (Verifizierter Besitzer)

    Das Spiel hat uns sehr viel Spaß gemacht, leider fehlt mir noch ein Vergleich, da ich zum ersten Mal bei einem Krimidinner mitgemacht habe. Die 5 Sterne gibt es auf jeden Fall für den Service, wir mussten das Spiel kurzfristig umtauschen und dies hat reibungslos und super einfach funktioniert, und das sogar an Silvester. Vielen Dank dafür!!!

  15. Sofia

    Unser SilvesterKrimiRacletteDinner war perfekt für den Abend mit 4 Erwachsenen und 2 Kids (9,10 Jahre alt). Kostüme waren sehr gut ausgewählt und zur Begrüssung gab es Pralinen. Die Vorbereitung auf die Rolle hat schon viel Spass gemacht. Wir haben viel gelacht und haben vorab eine super Betreuung erhalten bzgl. der Kids und den Rollen. So konnten alle mitspielen ohne das der Organisator gleich wusste wer der Mörder war. Für die Kids waren die ersten zwei Runden gut zu bewältigen, danach wollten sie spielen. War aber kein Problem, da wir durch den Tipp von Cocolino die richtigen Rollen verteilt haben und somit die Hinweise der Kinder dann halt alle gelesen haben damit wir weiter spielen können.
    Wir haben drei Stunden gespielt – hätten es noch länger gemacht, weil wir Erwachsenen in den Rollen sehr viel Spass hatten. Die Kids wollten aber unbedingt den Mörder auf einen Zettel schreiben und auflösen.
    Kleine Tipps für Anfänger wie uns :-):
    Sagt den Spielenden von Anfang an, dass der Mörder bescheid weiss, wenn er der Mörder ist. Man kann sich schon selber verraten, dass man nicht der Mörder ist wenn man schon die Frage mitten im Spiel stellt. 🙂
    Wenn Kids im Alter 9/10 Jahren mitspielen dann gebt denen zusammen eine Rolle. Dann können sie sich besser beraten und austauschen.
    Die Hinweise des Inspektors immer vor der Hinweisrunde lesen…Bsp: Hinweis Inspektor 1 lesen und dann Hinweis 1 der eigenen Rolle. So kann man besser spielen.

  16. Sabine (Verifizierter Besitzer)

    Tolles Krimidinner. Wir hatten einen spannenden Abend. Der Service ist super. Absolut empfehlenswert.

  17. Jessica Carmon (Verifizierter Besitzer)

    Das Spiel hat total Spaß gemacht. Es ist super praktisch, dass man die Einladungen und Rollen per WhatsApp ganz einfach verschicken kann. Außerdem war der Service hervorragend. Spontan wollten wir das Spiel doch zu fünft spielen und ich habe es nochmal bestellt. Das Geld wurde mir für das zweite Spiel komplett erstattet. Ich habe super schnell eine Antwort erhalten. Ich werde aufjedenfall nochmal ein Spiel bestellen !! 🙂

  18. Ronja Hemmersbach (Verifizierter Besitzer)

    Wir hatten einen richtig tollen Abend, das Krimidinner war perfekt!
    Auch der Service ist wirklich herausragend gut.

    Vielen lieben Dank für die tolle Erfahrung.

  19. Barbara (Verifizierter Besitzer)

    Die dunkle Sünde ist schon für Teenies geeignet, die Empfehlung für die Kostüme perfekt. Die Mädels hatten einen super Abend und eine Schokoladerie ist schnell eingerichtet, der Schokobrunnen war das Highligt neben dem Spiel!!

  20. Anna (Verifizierter Besitzer)

    Wir haben das Spiel anlässlich einer Geburtstagsfeier mit 9 Personen gekauft.
    Leider ist eine Spielerin an dem Tag krank geworden und wir haben es mit 8 Personen gespielt. Da es sehr kurzfristig war und wir keine Antwortmail bezüglich des Tausches in ein kleineres Spiel bekommen haben, habe ich die kleine Version gekauft und im nachhinein ganz unproblematisch das Geld erstattet bekommen.
    Alle haben sich verkleidet und wir haben mit edler Tischdecke, viel Schokolade und Pralinen eine passende Atmosphäre erzeugt.
    Das Krimidinner macht sehr viel Spaß, wir waren allerdings alle AnfängerInnen und hatten ein bisschen Probleme uns in die Rollen und die ganzen Informationen reinzuarbeiten und diese dann authentisch zu spielen, weshalb der Spielfluss etwas gelitten hat.
    Dennoch war der Abend sehr gelungen und wir alle möchten bald ein weiteres Krimidinner veranstalten!

  21. Fanny (Verifizierter Besitzer)

    Wir haben als Familie zu neunt gespielt und hattet einen richtig schönen und lustigen Abend. Mit Schokolade und Pizza. Das werden wir auf jeden Fall wiederholen!

  22. Anna-Tabea (Verifizierter Besitzer)

    „Die dunkle Sünde“ ist ein sehr unterhaltsames Krimidinner mit einer schönen Geschichte und guten Impulsen und Informationen in den einzelnen Hinweisrunden; meine Freunde und ich hatten jede Menge Spaß in unseren Rollen und sind (mit einer Ausnahme) dem Täter, der seinen Job wohl zu gut gemacht hat, nicht auf die Schliche gekommen. Es war ein toller Abend, der passend zur Schokoladenthematik mit einer Mousse au Chocolat geendet hat.

  23. Doreen T.

    Das Spiel war super! Alle Teilnehmer hatten richtig viel Spaß,  zunächst beim Verkleiden, später beim Finden des Mörders und im Nachgang die Diskussion darüber. Die Gruppe von Mädels hatte unheimlich viel Spaß und hat auch nach dem Spiel noch eine ganze Weile über den Verlauf diskutiert. Es kamen tolle Verkleidungsfotos zustande und alles in allem empfehlen wir das Spiel wirklich sehr gerne weiter! 

    Einen ganz herzlichen Dank auch noch einmal für Ihre tolle Kulanz nach dem Patzer der Entlarfung des Mörders noch vor Spielbeginn, dass nenne ich einen top Kundenservice.

    Wir werden auf jeden Fall einen weiteren Spieleabend planen und ein anderes Ihrer Krimidinner Spiele ausprobieren 😉

  24. YouCount (Verifizierter Besitzer)

    Es hat grossen Spass gemacht. Leider mussten wir im letzten Moment noch die dunkle Sünde für 5 Personen bestellen, da eine Person kurzfristig ausgefallen ist. Das „Umtauschen“ hat super, unkompliziert und schnell geklappt – vielen Dank!
    Der Täter hätte gerne selber auch ein bisschen mitgeraten, aber für ihn war es bereits klar, dass er sich ausschliesslich rauszureden hatte…
    Wirklich toll und gerne wieder 🙂

  25. Gitti N. (Verifizierter Besitzer)

    Ich glaube „Die dunkle Sünde“ ist schon mein 4. Krimidinner von Cocolino, das sagt eigentlich alles 🙂

    Es ist jedesmal leicht verständlich (Bestellvorgang, Rollenverteilung, Ausdrucke, Spielablauf usw.), der Preis ist cool, alle Krimidinner spannend und lustig. Die Krönung ist einfach die Kulanz von dem Verlag: die Personen-Anzahl kann auch ganz spontan noch angepasst werden, wenn z.B. jemand ausfällt. „Die dunkle Sünde“ und „Der Mord von Kloster Wattenbeck“ sind meine bisherigen Favoriten!

    Absolute Empfehlung!!

  26. Seraina Duda (Verifizierter Besitzer)

    Herzlichen Dank an das Cocolino-Team für die spontane Unterstützung, als eine weitere Mitarbeiterin kurzfristig an unserem Firmenevent teilnehmen konnte. Unkompliziert und kostenlos wurde das Spiel um eine Person erweitert. Der Abend selber war ein voller Erfolg, es wurde diskutiert, hinterfragt und Tränen flossen auch nicht zu wenig, aber vor lauter Lachen. Die Rollen waren toll beschrieben und die kreativen Kostüme trugen dann noch das ihre dazu bei. Wenn es die Möglichkeit gibt, bei zukünftigen Krimis vielleicht auch den Mörder selber nicht von Anfang über seine wahre Identität zu informieren sondern erst bei einem der letzten Hinweise, wäre das vielleicht noch spannender auch für diesen? Das hatten wir bei einem anderen Verlag schon einmal erlebt, da fiel der Mörder fast vom Stuhl, als er sich selber enttarnt hat. Danke, war sicher nicht das letzte Cocolino-Event!

  27. Tara Müller

    Hat alles super geklappt, bei Rückfragen total netter Kundenservice!

  28. Jugendbildungsstätte St. Michaelturm Schaephuysen (Verifizierter Besitzer)

    Die sieben Leute, die das Krimidinner gespielt haben, waren sehr begeistert. Es hat großen Spaß gemacht und die Hinweise und Geschichte waren gut aufeinander abgestimmt. Dummerweise wurde der Mörder nur von einer Person verdächtig und somit nicht gefasst! Vielen Dank für die tolle Zeit, die sie der Gruppe damit bereitet haben. Und vielen Dank für das unkomplizierte Zuschicken der kleineren Version, weil eine Person ausgefallen war. Das war absolut kundenfreundlich! Top!

  29. Angelika

    Wir haben das Spiel in kleiner Runde mit unserem Jugendtreff gespielt und uns dabei an einer reichgedeckten Schokoladentafel den Bauch vollgeschlagen :). Es war bereits das zweite Krimidinner (davor hatten wir schon einmal den Mord von Kloster Wattenbeek gespielt) und, wie bereits beim letzten Mal auch, hatten wir wieder jede Menge Spaß und einen tollen Nachmittag an dem wir streckenweise aus dem Lachen nicht mehr herausgekommen sind. Wie bei unserem anderen Krimidinner, war die Schwierigkeit genau richtig! Nicht zu leicht und nicht zu schwer, manche von uns hatten den richtigen Verdacht und wieder andere lagen voll daneben, aber auch diesmal haben wir wieder festgestellt, dass das am Ende gar nicht mehr so wichtig war, sondern wir einfach einen unheimlich schönen und lustigen Nachmittag hatten. Vielen lieben Dank dafür! Der nächste Nachmittag mit einem Krimidinner von euch ist schon in Planung und wir können es kaum erwarten.

  30. Yvonne Henn (Verifizierter Besitzer)

    Alle Spieler haben vorab von mir als Gastgeberin eine Einladung mit Charakter Beschreibung erhalten. So konnte sich alle prima Vorbereiten und man hat sich schon sehr auf den Abend gefreut. Wir hatten das Spiel eigentlich zu 8 Personen geplant, aber durch ein Krankheitsfall wurde durch eine schnelle und unkomplizierte Rücksprache mit Cocoline kein Problem daraus, das Spiel mit 7 Personen zu spielen. Das Spiel konnte durch genug Hinweise einfach gespielt werden und alle hatten Spaß. Vielen Dank an das Team Cocolino.

  31. Anja (Verifizierter Besitzer)

    Super Preis-Leistungsverhältnis! Gut beschriebene Charakter und viele mögliche Motive machen es leicht in die Rolle zu kommen und ausgiebig zu diskutieren. Der Ablauf war klar und einfach zu handhaben. Wir hatten sehr viel Spass und fast alle haben den Fall richtig gelöst! Ich hatte länger nach einem Krimi-Dinner gesucht, dass auch mit relativ wenigen Teilnehmern gespielt werden kann. Besonders dankbar war ich für die kurzfristige Anpassung, als wir doch ein Spieler mehr wurden. Freuen uns alle schon auf das nächste Mal!

  32. Simone Fourie (Verifizierter Besitzer)

    Eine wirklich tolle Sache. Wir wollten es eigentlich zu viert spielen, es kamen dann aber noch 2 Gäste hinzu und das Zubuchen von 2 Charakteren ging ganz easy und auch noch ohne Mehrkosten, echt klasse.
    Wir waren völlige Neulinge und hatten wirklich keine Ahnung, was auf uns zukommt, weil sich auch keiner so richtig vorstellen konnte, wie so etwas funktioniert. Aber alle haben sich entsprechend ihrer Rolle gekleidet und auch gut in ihren Charakter hineinversetzt. Es gab ein 4-Gang-Menü und zum Schluss leckeres Schokoladen-Fondue passend zur Handlung. Das Spiel selbst ist wirklich ganz einfach.
    Wir haben ganze 3,5 Stunden diskutiert und unglaublich viel gelacht, aber den Mörder nicht gefunden. Ich kann nur raten, jedem Hinweis Bedeutung zu schenken :-).
    Für Februar ist bereits das nächste Krimidinner angesetzt und wir sind schon gespannt, wie es wird, da sind wir dann 8 Personen.

    Besonders toll finde ich, dass man es bei Cocolino wirklich noch mit „echten“ Menschen zu tun hat, die unverzüglich auf Fragen und Probleme reagieren und man nicht mit automatischen Antworten abgespeist wird. Unser nächstes Krimidinner konnte ich aus irgendeinem Grund nicht downloaden, das habe ich an Cocolino gemeldet und gleich am nächsten Tag nochmal den Link geschickt bekommen. Einfach nur toll!!!

    Wir können es nur empfehlen.

  33. Romi (Verifizierter Besitzer)

    Ich und im Namen aller meiner Mitspieler
    Wir hatten an Silvester unser allererstes Krimidinner. Der Grundgedanke war, dass wir nicht immer dieses Raclette-Vollgefressen-Alkohol-Irgendwelche Spiele-Dinner for One-Routine wollten also habe ich mich ganz spontan (3 Tage vor Silvester) auf die Suche nach einem Krimidinner für 4 Personen begeben. Die Suche stellte sich nicht ganz einfach dar, weil die meisten Krimidinner erst ab 5 Personen angeboten werden. Ich war auch unsicher über den Schwierigkeitsgrad der Spiele und ob die Lieferzeit bis Silvester eingehalten werden konnte. Dann stieß ich auf den Cocolinoverlag. Nachdem ich mir einem kurzen Überblick verschafft hatte, wusste ich, dass das einfach perfekt für uns ist! Online direkt herunterladen, Anpassung der Mitspielerzahl und durch die Rezensionen konnte ich mir ein ungefähres Bild über den Schwierigkeitsgrad machen. Ich entschied mich für die „dunkle Sünde“ weil ich schon immer mal mit Schokolade kochen wollte. Die Rollenverteilung hat auch gut gepasst. Wir waren zwei Frauen und zwei Männer. Durch die verzugslose Verfügbarkeit des Spieles konnte ich sich direkt die Einladungen versenden. Jeder konnte sich also noch ausreichend auf seine Rolle vorbereiten und in Ruhe ein Outfits zurechtlegen. Ich habe mich für ein 3-Gänge-Schokoladenmenü entschieden und mir selbst die Rolle der Odette zugeteilt. Die Wohnung habe ich dann im Stil einer Chocolaterie dekoriert. Überall ein paar Pralinchen und Schokolade. In der Mitte des Raums eine Etagere und natürlich eine Willkommenstafel zum Festmahl in der Chocolatetie ich habe auch ein Buch präpariert und aufgestellt. Als die Gäste ankamen duftete es schon himmlisch nach Schokolade und jeder war sofort in seiner Rolle. Nach dem Verlesen des Spieleablaufs blieben keine Fragen offen, die sich nicht aus dem Skript ergeben hätten. Richtig gut gemacht! Die Gänge wurden serviert während alle Zeit hatten ihre Hinweise durchzulesen. Beim Desert angelangt gab es auch die Auflösung. Hat also auch vom zeitlichen Ablauf mit dem Essen super gepasst. Grobe Orientierung für die Runden waren 30 – 45 Minuten. Wir waren immer etwas schneller durch… was vielleicht entweder daran liegt, dass wir verdammt schlau sind oder (und das vermute ich eher) in Ermangelung an eigener Kreativität . Es hat uns allen sehr viel Spaß gemacht! Ich plane fürs nächste Jahr ein Krimidinner mit mehreren Personen. Hier überzeugt mich auch die Tatsache, dass wenn ein Spieler ausfällt ich über Cocolino die Spielerzahl anpassen kann… was bei anderen Anbietern wohl nicht so gut funktioniert. Vielen lieben Dank Cocolino für die tolle Story und Spieleanleitung. Eines der besten Silvester, die ich hatte. Das war nicht der letzte Einkauf

  34. Tom (Verifizierter Besitzer)

    Wir waren 6 Personen und hatten einen unglaublichen lustigen und kurzweiligen Abend, obwohl wir über dreieinhalb Stunden gespielt haben.
    Ein besonderer Dank gilt dem Cocolino-Team, die sehr spontan noch einen 6. Charakter verschickt haben weil wir ursprünglich nur zu 5. spielen wollten.
    Ich würde es jedem empfehlen, der mal einen etwas anderen Spieleabend mit Freunden oder Bekannten machen möchte !! 🙂

  35. Jana (Verifizierter Besitzer)

    Das Krimidinner war wirklich sehr schön. Es war ein abendfüllendes Programm und trotzdem hat es sich nicht gezogen. Der Fall und die Hinweise waren sehr verständlich und dennoch musste man etwas grübeln. Die Auflösung und der Fall waren gut verständlich.
    Wir freuen uns schon auf das nächste Spiel!
    Besonders zu loben ist auch der Service. Auf die Frage, ob wir kurzfristig noch eine Rolle bekommen könnten, da ein Gast mehr kam, wurde an Silvester innerhalb von 1h eine neue Rolle verschickt. Das nenne ich Service! Vielen Dank für den gelungenen Abend 🙂

  36. Karolin (Verifizierter Besitzer)

    War super! Für einige war es das erste Krimidinner, aber jeder hat sich schnell in seine Rolle hineingefunden. Großer Spaß für jung und alt, gerne wieder.

  37. Jessica Kersten (Verifizierter Besitzer)

    Das ist jetzt das zweite Krimidinner was wir von Cocolino gespielt haben. Es war wieder mega toll. Es hat allen riesen Spaß gemacht. Wir haben es zu sechst gespielt. Das einzige was ich persönlich etwas verändern würde wären die Hinweise. Für uns war es nach den letzten Hinweisen offensichtlich wer der Täter war. Nichts desto trotz würde ich jedem das Spiel bzw. die Spiele empfehlen. Wir haben jedes mal einen riesen Spaß.

  38. Joachim (Verifizierter Besitzer)

    Hat Spaß gemacht…wir haben es an Silvester zu neunt gespielt…auch für unsere „kleineren“ Mitspieler (11/13/14) war es eigentlich kein Problem, dem Spiel zu folgen und ihre Rolle zu spielen…als Anfänger haben wir festgestellt, dass wir manche Infos noch „besser“ bzw. zielgerichteter einwerfen hätten oder an geeigneten Stellen Widersprüche bzw. Hintergrundinformationen deutlicher zu Sprache bringen können – aber wir hatten trotz allem einen Riesen Spaß. Von vorn herein hat jeder der Teilnehmer mit französischem Akzent gesprochen und schon allein diese knapp 3h waren einfach unterhaltsam…

  39. Nadine (Verifizierter Besitzer)

    Ein toller Familienabend zu sechst!
    Dank der guten Anleitung wurde unser erstes Krimidinner zu einer spannenden Unterhaltung! Im Nu hatte man sich in die eigene Rolle eingewöhnt. Der Täter konnte von 2 Spielern ermittelt werden.
    Besonderen Dank auch an das Cocolino-Team für die unkomplizierte und schnelle Hilfe, nachdem ein Spieler kurzfristig absagen musste.

  40. Sebastian (Verifizierter Besitzer)

    Sehr schönes Spiel. Man findet gut in das Dinner hinein.
    Die Charaktere waren schön herausgearbeitet.
    Wir hatten einen schönen und unterhaltsamen Familienabend.

  41. Peer Lukas Müller (Verifizierter Besitzer)

    Bestes Krimidinner, dass ich je gespielt hab. Mit vier Personen gespielt 3Stunden lang Unterhaltung gehabt. Mit Patê und Käsebrett im Hauptgang und Aperitif und Salat vorweg. War die richtige Atmosphäre leicht geschaffen und die Kostümierung ist auch recht leicht gewesen. Es wurde lange gerätselt, aber am Ende kam es auch raus wer der Mörder war. Und es blieb kaum ein Geheimnis unentdeckt. Schöne Runde, leicht vorzubereiten, vielseitig einsetzbar.

  42. Astrid (Verifizierter Besitzer)

    Wir haben das Krimidinner mit 5 Personen gespielt. Es war ein ganz toller und lustiger Abend. Alle hatten sich entsprechend der Rolle verkleidet und der Tisch war entsprechend gedeckt. Zum Dessert passend zur dunklen Sünde ein dunkler Lava Cake. Alle waren sich einig, dass es eine Wiederholung von einem Krimidinner geben wird.

  43. Bianca Franke (Verifizierter Besitzer)

    Im Vergleich zu anderen Anbietern günstiger, sieht besser aus und ist inhaltlich sowohl für Jugendliche als auch für Erwachsene geeignet. Unsere Tochter hat es mir ihren Freundinnen zum 14. Geburtstag gespielt und es hat sehr gut geklappt! Eine Erwachsene war dabei als Teilnehmerin und Spielleitung. Ich kann Cocolino empfehlen und werde das nächste Mal gleich hier nach einem Krimi-Dinner suchen! 🙂

  44. Andrea Himmelstoß

    Ganz klasse! Super nette Betreuung durch Cocolino schon im Vorfeld und ein exzellent durchdachtes Spiel. Wir hatten jede Menge Spaß und super Rätselspannung. Die Lösung war völlig logisch, aber keineswegs zu leicht, sodass keinen Moment Langeweile aufkam. Spannend fand ich auch, wie gut durchdacht das Gesamtkonzept ist!
    Es war bestimmt nicht das letzte Krimi-Dinner, zu dem ich eingeladen habe. Ich freue mich schon auf weitere lustige Abende!

  45. Pia

    Für die meisten der MitspielerInnen war es das erste Krimidinner. Anfangs waren einige deshalb etwas unsicher, doch wir haben alle schnell in das Spiel hineingefunden. Die Geschichte ist verständlich und die Charaktere sind gut aufgebaut. Allen Beteiligten fiel es leicht in die Rollen zu schlüpfen. Keiner ist der schuldigen Person auf die Schliche gekommen, aber alle waren am Ende begeistert von dem Abend.

  46. Nicolas (Verifizierter Besitzer)

    Wir haben das Spiel als Weihnachtsgeschenk verschenkt und sind voll auf unsere Kosten gekommen.
    Tolle Charaktere, niemand wirkt überflüssig, wie es manchmal mit den optionalen Charakteren beim Krimidinner passiert. Das Thema machte es uns sehr einfach, uns ein gutes Menü für unsere Gäste zu überlegen.
    Wir hatten einen super Abend!

  47. Miriam Kreuz

    Ich habe mit meinen Mädels das erste mal ein Krimidinner gespielt und wir hatten so so viel Spaß! Runde für Runde waren wir gespannt auf die nächsten Hinweise und waren immer wieder überrascht von den Wendungen. Uns viel es sehr leicht uns in unsere Rollen zu finden und in die Geschichte hinein zu versetzen. Wir freuen uns schon auf das nächste Krimidinner! 🙂 Danke Cocolino für den tollen Abend!

  48. Manuela (Verifizierter Besitzer)

    Wir haben das Krimi-Dinner zu viert gespielt. Der Raum war in französischem Flair dekoriert, es liefen französische Chansons im Hintergrund und alle Teilnehmer waren toll verkleidet. Der Tisch war mit diverser Chocolatie aus dem Petit Peche dekoriert und es gab französische Getränke.
    Die Aufklärung des Mordes war sehr unterhaltsam und wir waren bis zum Schluss auf der falschen Fährte. Aber eine konnte den Mörder dann doch entlarven.
    Es war ein sehr gelungener Abend mit viel Unterhaltung, Spaß und falschen Verdächtigungen.
    Sehr empfehlenswert!
    Auch das Umtauschen der Unterlagen von 5 auf 4 Personen im Vorfeld verlief sehr unkompliziert!

  49. Luisa (Verifizierter Besitzer)

    Es hat super viel Spaß gemacht. Auch den Anfängerinnen hat es nach anfänglicher Skepsis gut gefallen. Gerne wieder 🙂

  50. Irene Klein (Verifizierter Besitzer)

    Eine wirklich tolle Sache.
    Wir haben das Krimidinner jetzt an Pfingsten zu 9. in der Familie gespielt und somit war auch die Alterspanne von 16 – 60. Es war für uns alle das 1. Mal und auch bei gewissen Vorbehalten – die es ja immer von dem ein oder anderen gibt – waren alle nachher begeistert. Wir haben uns königlich amüsiert und auch wenn Verkleidung sicherlich sehr nett und schön ist, aber es kein unbedingtes Muss. Wir hatten kaum Utensilien, so dass nur 3 von uns etwas verkleidet waren. Wenn man eine Kritik anmerken will, dann vielleicht, dass dem Inspektor zu wenig Anhaltspunkte gegeben worden sind, um zu ermitteln. Letztlich fanden wir auch das Tatmotiv für den Täter recht schwach, obwohl das keine Rolle gespielt hat. Wir werden es sicherlich wiederholen !

  51. Christina (Verifizierter Besitzer)

    Wir haben das Spiel online als Fachschaftsevent an der Uni gespielt und alle waren restlos begeistert. Wir haben schon Krimidinner von anderen Verlagen gespielt, aber ich finde die Krimidinner von Cocolino am besten vorbereitet und die Charaktere sind vielfältiger. Ich kann es nur weiterempfehlen und freue mich auf neue Krimidinner von euch!

  52. Sonja Herrmann (Verifizierter Besitzer)

    Wir haben das Spiel zum 14. Geburtstag unserer Tochter mit deren Freundinnen „digital“ gespielt.
    Die Rollen wurden sehr überzeugend gespielt – wir hätten nicht gedacht, dass man dabei so viel Spass haben kann. Ich habe die Rolle des Inspektors übernommen und die Ermittlungen etwas moderiert. Vor dem Online-Meeting haben wir die Teilnehmer mit süßen Leckereien versorgt. Während des Krimi-Dinners wurden unsere „Online“-Gäste durch einen beauftragten Pizzaservice beliefert. Wir können das Spiel nur empfehlen und sind froh, dass der Geburtstag durch ein so tolles digitales Event nicht ausfallen musste.

  53. shifra (Verifizierter Besitzer)

    Als Geburtstagsalternative haben wir es zu sechst per zoom gespielt. Es hat super funktioniert und war ein lustiger geselliger Abend (meine Schwägerin hatte vorher noch an jeden ein Päckchen mit ProSecco und Pralinen versandt). Einziger Verbesserungsvorschlag: die Hinweise einzeln als pdf abzuspeichern, das verhindert die Gefahr, dass man sich doch mal verblättert.
    Die nächsten Abende sind schon in Planung 🙂

  54. Julia (Verifizierter Besitzer)

    Es hat super funktioniert. Und es war auch sehr ausgewogen, wer auf den Täter kam und wer nicht. Hatte vorab Bedenken, dass es zu offensichtlich ist. Keinen Falls, es ist wirklich gut gemacht. 🙂
    Freue mich schon auf ein Krimi-Dinner in Live. Aber aktuell ging es auch gut mit Skype. Es empfiehlt sich vorab mit den Gästen die Technik zu testen, dann hat man keine Probleme beim echten Dinner 🙂

  55. Elisabeth

    Sehr schönes Krimidinner! Wir haben schon viele Krimidinner gemacht, aber dieses war definitiv das spannenste, nicht zuletzt, weil die Charaktere sehr liebevoll und detailliert designt sind, sodass man gut spekulieren kann! Am Schluss hatten wir viele Vermutungen, aber den/die Täter:in hat nur eine herausgefunden. Es war wirklich ein sehr schöner Abend. Gut fanden wir auch, dass alle von Anfang an wussten, ob man Mörder war. Das hat es noch ein bisschen spannender gemacht.
    Außerdem war unsere Kontaktperson beim Bestellen wirklich sehr lieb und zuvorkommend.

  56. Birte (Verifizierter Besitzer)

    Es war ein kurzweiliger, unterhaltsamer Abend . Eine endgültige Lösung hatten wir nicht, nur Vermutungen, aber letztendlich war es egal, da wir gut gerätselt und diskutiert haben.

  57. Pusteblume (Verifizierter Besitzer)

    Wir hatten einen lustigen und kurzweiligen Online-Familienabend.
    Es hat alles wunderbar geklappt. Einige Teilnehmer konnten den Mörder entlarven.
    Dank des super Supports konnten wir auch mit einer Person weniger als ursprünglich geplant spielen.

    Vielen Dank für den schönen Abend.

  58. Familie Martin (Verifizierter Besitzer)

    Wir haben das Krimidinner mit unseren 9- und 11-jährigen Töchtern gespielt. Es hat mit Verkleidung und entsprechendem französisch-schokoladigen Ambiente viel Spaß gemacht und war auch für die Kinder gut verständlich. Wir haben unsere Rollen mit großer Begeisterung gespielt, 2 hatten auch auf die richtige Figur als Mörder/in getippt. Besonders in diesen ereignisarmen Zeiten wunderbar.

  59. Coco (Verifizierter Besitzer)

    Ein wunderbarer Zoom-Abend zu sechst – dazu wurden im Vorfeld Schokosnacks aus dem „Petit Péché“ verteilt, ein französischer Konditorei-Zoomhintergund erzeugt und Ediat Piaf-Musik eingespielt . Wir haben den Mörder zwar nicht gefunden, aber es hat richtig Spaß gemacht. Wir machen weiter.

  60. Birte (Verifizierter Besitzer)

    Wir haben das Spiel mit der Familie anlässlich eines Geburtstages gespielt. Es hat allen sehr viel Spaß gemacht und auch wenn wir den Mörder nicht entlarven konnten, hatten wir einen schokoladig tollen Abend.
    Der Support hat super schnell auf Nachfrage reagiert und auch das Umtauschen in eine kleinere Version hat selbst am Wochenende problemlos funktioniert. Immer wieder gerne!

  61. Susanne (Verifizierter Besitzer)

    Es hat uns super gut gefallen. Jeder ist sehr gut in seine Rolle eingestiegen und es war sehr interessant zu sehen, wer gut Theater spielen kann und wer es darin etwas schwerer hat. In dieser komischen Zeit eine willkommene Abwechslung in der Familie…

  62. Holaduljohodrei (Verifizierter Besitzer)

    Digitale Geburtstagsfeier mit 14jährigen Jungs. Hat sehr gut geklappt, nach 2h waren sie fertig und nur einer hatte auf den richtigen Mörder getippt. Allerdings erforderte die Spielanleitung in unsere Vorbereitung etwas Konzentration, da waren Erwachsene gefragt. Ansonsten konnten es die Kinder dann alleine spielen.

  63. Sibille (Verifizierter Besitzer)

    Uns hat das Spiel super gefallen 🙂
    Der freundliche und schnelle Service hat uns das Spiel, aufgrund von einer veränderten Teilnehmerzahl, problemlos erneut zugeschickt.

  64. Andreas Gerstenkorn

    Ein perfekter Abend! Wir haben das Spiel mit 4 Personen gespielt und nach etwas aufwärmen hatten wir einen richtig lustigen Abend. Sobald das Prinzip verstanden wurde, ist es einfach zu spielen. Die Unterlagen sind gut verständlich. Sehr zu empfehlen! Wir werden wieder spielen 😉

  65. Tanja

    Tolle Geschichte. Hat uns einen lustigen Abend beschert.
    Super auch, wenn man kurzfristig ein Krimi-Dinner macht. E-Mail mit den Unterlagen einfach ausdrucken und loslegen.
    Bei Problemen wird schnell geantwortet und Hilfe erteilt.

  66. jess.becker (Verifizierter Besitzer)

    Großartiges Spiel, spannende Geschichte und hervorragender Support.

    Wie auch in den letzten 2 Jahren ist das neue Krimidinner von Cocolino absolut empfehlenswert. Die Charakterbeschreibung hat die richtige Länge und auch die Verbindung zwischen den, zuspielenden Personen, wirkt natürlich und nachvollziehbar sodass man einfach in seine Rolle schlüpfen kann.
    Wir haben das Spiel zu neunt über Zoom gespielt. Hierbei sollte man bedenken, dass nur nacheinander geredet werden kann, was den Gesprächsverlauf etwas verlangsamen kann.
    Das hat uns aber nicht davon abgehalten den/die Mörder*in nach ca.4 Stunden zu entlarven.

    Vor Beginn des Spiels hatte sich kurzfristig ein Problem ergeben. Der Support hat innerhalb kürzester Zeit auf meine Anfrage geantwortet und konnte mein Problem unkompliziert und sehr schnell lösen. Danke nochmal für die schnelle Hilfe!

  67. Heüveldop (Verifizierter Besitzer)

    Wir haben mit der dunklen Sünde einen sehr launigen Silvesterabend verbracht.
    Wir haben 3 Stunden gespielt und 2 von uns haben den Mörder entlarven können.
    Durch die Verkleidung hatten wir sogar eine spaßige Vorfreude.

  68. Daniela

    Danke, dass ihr auch Spiele für kleine Gruppen im Angebot habt. Wir haben zu viert den Fall gelöst und einen spannenden und kurzweiligen Abend verbracht. Bitte mehr davon!:-)

  69. Yvonne Schayna (Verifizierter Besitzer)

    Wieder ein tolles neues Spiel für eine kleine Gruppe. Wir hatten als Familie (auch meine 12jährige Tochter hat mitgespielt ) alle viel Spass . Der Support ist einfach super… Obwohl ich das Spiel sehr kurzfristig gekauft habe, hat eine Person abgesagt und ich bekam innerhalb kürzester Zeit das Spiel in eine passende Version umgetauscht! Danke!

  70. Michelle

    Das neue Krimidinner von Cocolino hat uns wieder überzeugt!
    Wie kennen fast alle Spiele des Verlags und finden, dass sie super sind.
    Wir haben zu sechst online gespielt und das klappt wunderbar.
    Die Story wirkt zunächst einfach ist aber wie immer sehr verschachtelt.
    Auch der Support hat auf Sonderfrage schnell, freundlich und hilfreich geantwortet.

    Vielen Dank – freuen uns schon auf den nächsten Abend!

  71. Julia (Verifizierter Besitzer)

    Wir fanden es auch richtig gut.
    Allerdings waren wir nach der ersten Hinweisrunde etwas irritiert, da sie uns irgendwie kaum input gab. Sind dann recht schnell zu Runde 2 übergegangen und ab da wurde es echt gut. Leider haben wir auch hier wieder falsch gelöst. Dennoch sehr spannend und wirklich gut!

  72. Franzi

    Wir haben das Spiel online per Zoom gespielt und das hat wunderbar funktioniert. Leider hat unser*e Mörder*in so gut gespielt, dass wir ihm*ihr nicht auf die Schliche gekommen sind und stattdessen die falsche Person verurteilt haben . Aber wir hatten alle richtig viel Spaß und können das Spiel auf jeden Fall weiterempfehlen!
    Kleiner Tipp: Pralinen und Schokolade sind die beste Methode um direkt von Beginn an in Stimmung zu kommen .

  73. Ann-Katrin (Verifizierter Besitzer)

    Schönes Spiel.. es braucht etwas Zeit als Anfänger sich in die Rolle einzufinden.. aber dachte macht es echt Laune.

Füge deine Bewertung hinzu