Das Geschenk des Todes für 8-11 Personen

ab 15,90 

Bewertet mit 4.88 von 5, basierend auf 16 Kundenbewertungen
(16 Kundenrezensionen)

Wie jedes Jahr veranstaltet der exzentrische Erotik-Unternehmer und Medienstar Amor Amore am Vorabend seines Geburtstages ein rauschendes Fest. Familienmitglieder, Freunde und Journalisten feiern ausgelassen in der Villa des Unternehmers und als das Gerücht die Runde macht, dass um Mitternacht ein großes Geheimnis gelüftet wird, steigt die Spannung ins Unermessliche. Doch diesen Moment sollte der Firmenpatriarch nicht mehr erleben, er wird kurz vor seinem Geburtstag tot in seinem Zimmer aufgefunden. Die Zeichen sind eindeutig: Es war Mord! Und der Mörder oder die Mörderin ist einer der anwesenden Partygäste. Die Polizei ist samt Spurensicherung am Tatort eingetroffen um gemeinsam mit den Gästen den Fall zu lösen.

Bitte wählen Sie die passende Personenanzahl:

Auswahl zurücksetzen
Beschreibung
Werfen Sie einen Blick ins Krimidinner

In unserem Preview erhalten Sie einen ersten Einblick in das Spiel. Das Preview zeigt Ihnen das Spiel in der Version für 11 Personen (10 Verdächtige und der Kommissar), bei 10 Personen entfällt ein Verdächtiger. Die Versionen für 8 und 9 Personen werden ohne Kommissar gespielt, hier sind alle Anwesenden verdächtig.

Ausdrucken und losspielen

„Das Geschenk des Todes“ ist ein unterhaltsames und ausgeklügeltes Krimidinner für 8, 9, 10 oder 11 Personen. Nachdem Sie bezahlt haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Downloadlink zum Spiel (5 MB, 50 Seiten, gezippte pdf-Datei). Sie müssen das Spiel nur noch herunterladen, (einen Teil der Seiten) ausdrucken und losspielen.

So funktionieren unsere Krimidinner

Eine kurze Übersicht über den Ablauf des Krimidinners finden Sie auf unserer Seite „Was ist ein Krimidinner“.
Wir schreiben jedes Krimidinner für eine genaue Anzahl an Personen, es gibt keine optionalen Nebenrollen. (Wir finden diese einfach zu langweilig.) Sollte ein Gast absagen, dann tauschen wir das Krimidinner kostenlos in eine kleinere Version um.

Bewertungen (16)

16 Bewertungen für Das Geschenk des Todes für 8-11 Personen

  1. Sarah (Verifizierter Besitzer)

    Wir haben das Krimidinner an meinem Geburtstag zu 11. gespielt und hatten einen richtig schönen Abend mit viel Spaß und Spannung. Es gibt einige Wendungen im Spiel und es bleibt bis zum Ende spannend. Jeder ist in seine Rolle geschlüpft und hat sich verkleidet, was einen durch die persönliche Einladung und Rollenbeschreibung auch toll beschrieben wird.
    Wir waren fast alle Neulinge in Sachen Krimidinner und waren alle begeistert. Haben tatsächlich 4 Stunden lang gerätselt und viel gelacht. Lässt sich super mit einem 3-Gänge Menü vereinbaren 🙂

  2. Christian (Verifizierter Besitzer)

    Eine tolle Geschichte, die uns viel Spaß gemacht hat. Und ein überraschendes Ende

  3. Lena (Verifizierter Besitzer)

    Wir haben das Krimi-Dinner im Rahmen eines Geburtstages veranstaltet und wurden nicht enttäuscht. Wir wollten mal eine andere Party und das ist uns gelungen. Das Krimi-Dinner hat uns einen großen Spaß gemacht und es war sicher nicht das letzte Mal. Wir haben tatsächlich fast vier Stunden gespielt, die Zeit ist verflogen.
    Danke!

  4. Anika

    Wir haben das Krimidinner mit 11 Personen gespielt und hatten großen Spaß – es gibt viele Wendungen im Verlauf des Spiels, sodass es nie langweilig wird!

  5. Cindy (Verifizierter Besitzer)

    Das Spiel ist wirklich super und hat mir und meinen Gästen (wir haben es zu 10. gespielt) unheimlich viel Spaß bereitet. Wir haben 4h gerätselt und gelacht. Jeder war traurig, als das Spiel vorbei war.
    Die Geschichten sind spannend, es gibt tolle Wendungen und jeder fühlt sich integriert und wichtig in dem Spiel. Ich würde auch immer empfehlen, sich zu verkleiden. Die Atmosphäre verändert sich dadurch total und man schlüpft viel lässiger in seine Rolle rein. Weiter so Cocolino, ich freue mich auf noch mehr wundervolle Spiele!

  6. Kim (Verifizierter Besitzer)

    Super Krimidinner! Hatten viel Spass und können es nur weiterempfehlen.

  7. Anna

    Alle Personen unserer Gruppe haben zum ersten Mal ein Krimidinner ausprobiert. Das Geschenk des Todes war sehr lustig, unterhaltsam und auch für Anfänger einfach zu verstehen und durchzuführen. Wir werden sicher wieder mal bei Cocolino bestellen!

  8. Remo Casutt

    Kurzweilig, spannend und amüsant!

  9. Cilia Julie (Verifizierter Besitzer)

    Wir haben das „Geschenk des Todes“ zu 10. gespielt und hatten einen sehr schönen Abend damit! Hilfreich ist, wenn aller Personen schon vor dem Abend über ihre Rolle informiert werden, auch für Verkleidungen bzw. Accessoires. Dafür gibt es auch eine E-Mail Vorlage in den Unterlagen, das fanden wir auch super! Ebenso die beiliegenden Namensschilder und Bier-/Wein-Etiketten, passend zur Story. Rundum waren wir mit dem Krimi-Dinner sehr zufrieden, die Geschichte war spannend, hat uns auch einige Lacher beschert und am Ende hätte fast jeder ein Motiv gehabt.. und den Mörder haben am Ende 2 Leute unserer Gruppe richtig erraten. Top!

  10. Marion

    Es ist eine gelungene Story mit vielen Verdächtigen. Es blieb auch bei uns bis zum Schluss spannend. Die Hinweise sorgten zwischendurch für eine Auflockerung, da witzige Ideen eingebaut wurden.

    Ich habe selbst mitgespielt und zusätzlich die Spielleitung übernommen, was sich gut kombinieren liess.

  11. BEATE LOR

    Klasse gemachtes Krimispiel!

  12. Tomasz Sut

    Wir haben das erste Mal ein Krimidinner ausprobiert, sind also Neulinge. Das Spiel ist sehr schön geschrieben und sehr ansehlich vom Layout her. Den Mörder haben wir nicht überführen können, aber beim nächsten Mal klappts bestimmt

  13. Hannes Ort

    Story perfekt, Leute toll, Abend gelungen! 5 Sterne!

  14. Andres Gonzalez

    wir hatten viel Spaß bei dem Spiel

  15. Andreas Bergner

    Ich bin ein eingefleischter Krimi-Dinner-Spieler und war zuerst etwas skeptisch gegenüber den ausruckbaren Krimidinnern. Nachdem wir das Geschenk des Tots gespielt haben waren wir aber begeistert. Es ist wirklich ein sauber ausgearbeitetes Spiel (wir haben nur minimal Rechtschreibfehler entdeckt) und steht in Spannund, Wendungen und Charaktertiefe den Spieleboxen im Handel in nichts nach. Als nächstes werden wir das andere Spiel ausprobieren.

  16. Johnny

    Ich hatte die Ehre, das Krimidinner mit Probe zu spielen und kann es nur weiterempfehlen. Die Charaktere sind herrlich lustig überspitzt, und dadurch einfach zu schauspielern. Absoluter Pluspunkt ist, dass bis kurz vor Schluss alle Personen verdächtig sind und in der letzten Runde sich dann aber mit logischem Kombinieren und Ausschließen in unserem Fall doch der Mörder überführen ließ.

Füge deine Bewertung hinzu